purkersdorf.naturfreunde.at

Wiener Wasserleitungsweg

Um der Sommerhitze zu entfliehen fuhren wir am 29.6.2019 ins Höllental, um den 1. Wiener Wasserleitungsweg zu erforschen. Von Hirschwang wanderten wir entlang der herrlich kühlen Salza bis Kaiserbrunn. Unterwegs wurden wir immer wieder mit tollen Felsformationen und wunderschönen Blicken auf die Salza belohnt.  Immer wieder stiegen wir hinab zum Fluss, um uns ein wenig abzukühlen. Es war herrlich erfrischend und so erreichten wir mühelos das Wasserleitungsmuseum in Kaiserbrunn. Dort konnten wir uns auch noch entlang des Naturlehrpfades den Weg des Wassers bis Wien ansehen. Anschließend fuhren wir nach Reichenau, wo wir bei einem Spaziergang durch den Kurpark den Tag ausklingen ließen.

Angebotssuche